Institut für Paartherapie (IFP)

Dr. med. Sabine Schwachula
Dr. med. Sabine Schwachula (BvPPF)
Lehrtherapeutin
Sternenburgstraße 1 - 3
Bonn

Persönliches Profil

Dr. Sabine Schwachula, geb. 1953 in Mülheim/Ruhr

Medizinstudium in Heidelberg und Bonn, Approbation 1982.

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie 1987.

Fachärztin für Psychosomatische Medizin- Psychotherapeutische Medizin in tiefenpsychologisch-analytischer Ausrichtung 1995.

Fort- und Weiterbildungen

Analytische Paartherapie (Bundesverband psychoanalytische Paar- und Familien-Therapie (BvPPF)

Trauma-therapeutische Psychotherapie-Verfahren: EMDR Eye Movement Reprocessing Desensitization (EMDRIA)

Qualitätsmanagement – Leitung eines Qualitätszirkels zur ambulanten Psychotherapie

Wissenschaftsjournalismus – Vorträge und Seminare zur Prävention psychischer Dysfunktionen

Tätigkeiten

Ärztliche und therapeutische Funktionen in psychiatrischer, neurologischer, Kinder-und-Jugend-psychiatrischer und psychosomatischer Klinik bis 1989.

Leitung des Psychosozialen Dienstes des Auswärtigen Amtes (Bonn) bis 1995.

Seit 1995 in psychotherapeutisch- psychosomatischer Praxis selbständig mit den Schwerpunkten: Psychosomatik -Psychotherapie- Paartherapie. .

Im Bereich der Paartherapie stehe ich in enger Kooperation mit dem DYALOG-Institut für Zwiegespräche sowie dem IFP -Institut für Paartherapie in Frankfurt.

Neben meinen Tätigkeiten und kontinuierlichen Fortbildungen ist mir persönliche Selbsterfahrung, Supervision und Intervision mit Kollegen eine Selbstverständlichkeit.