Weiterbildung in:

Psychodynamischer
Paartherapie

1. Theorievermittlung und praktische Übungen
2. Selbsterfahrung in Gruppen
3. Supervision
4. Psychotherapeutische Arbeit mit Paaren

An wen richtet sich die Weiterbildung?

Das Angebot richtet sich an Psychotherapeut:innen und Interessierte aus allen Berufsgruppen, die mit Paaren arbeiten und eine psychotherapeutische oder beraterische Berufsausbildung abgeschlossen haben.

Vier Säulen der Ausbildung

1. Theorievermittlung und praktische Übungen
2. Selbsterfahrung in Gruppen
3. Supervision
4. Psychotherapeutische Arbeit mit Paaren

Wie findet die Weiterbildung statt?

 

  • Über 3 Jahre in einer festen Gruppe (Kohorte)
  • Zwei Präsenz-Seminare pro Jahr über jeweils 4 Tage (Mittwoch 10.00 Uhr bis Samstag 17.00 Uhr)
  • Ergänzende Angebote von zwei bis vier Online-Seminaren (via Zoom) pro Jahr, jeweils samstags über mindestens 90 Minuten

Was kostet es?

  • Einführungsseminar: 120 €,
    mit Frühbucherrabatt 100 € (bis 25. September 2021)
  • Monatlicher Beitrag für die 3-jährige Weiterbildung: 170 € – 190 €,
    abhängig von der Teilnehmerzahl

    Im monatlichen Weiterbildungsbeitrag sind Präsenz- sowie zwei verpflichtende Online-Seminare enthalten.
    Optional können weitere Online-Seminare hinzugebucht werden. Kostenermäßigungen sind individuell möglich.

Dozent:innen

BB_2021_02_18_

Bernd Böttger

Dr. rer. med. Dipl.-Psych.

5

Sabine Schwachula

Dr. med.

 

3

Kerstin Böttger

4

Silvia Nürnberger

Dr. med.

Alex Quasebarth

Alexander Quasebarth

Dr. med.

1

Célia Fatia

2

Britta Stitz

Dr. med.

Wo?

“hoffmanns höfe” in Frankfurt am Main

Wann?

29. – 30. Oktober 2021

 

Beginn der Weiterbildung:

 

27. – 30. April 2022

26. – 29. Oktober 2022

Weitere Termine folgen zeitnah.

Anmeldeschluss

IFP Grundlagensseminar:
25. Oktober 2021

3-jährige IFP-Weiterbildung:
10. März 2022