Paartherapie-Weiterbildung: Neuanfang im Frühjahr 2022

Das erste Grundlagenseminar, noch online, wird am 29.10. und 30.10.2021 stattfinden, weiteres siehe unten.
 
INSTITUT FÜR PAARTHERAPIE

Unbewusste Dialoge paartherapeutisch verstehen:
Grundlagenseminar

29. und 30. Oktober 2021

Dieses Angebot richtet sich an alle, die grundsätzlich mehr von psychodynamischer Paartherapie wissen wollen und vor allem an Interessent:innen an unserer neuen Weiterbildung ab April 2022.

Freitag, 29.10.2021

09:00 – 09:15                     Begrüßung – Dr. Bernd Böttger

09:15 – 10:45                     Technik der psychodynamischen Paartherapie – Dr. Silvia Nürnberger

11:00 – 12:30                     Paartherapeutisches Denken in der Einzeltherapie – Dr. Britta Stitz

13:30 – 15:00                     Vertiefte Diskussion (Digestive Group)

15:15 – 16:45                     Die „Weil-Regel“ nach David Scharff bei untrennbar verzweifelten Paaren
Dr. Sabine Schwachula

17:00 – 18:00                     Vertiefte Diskussion (Digestive Group)


Samstag, 30.10.2021

09:30 – 11:00                     Zwiegespräche/Dyalog nach Moeller und Fatia in der Paartherapie – Célia Fatia, M.A.

11:15 – 12:45                     Vertiefte Diskussion (Digestive Group)

13:30 – 15:00                     Grundverschränkung in der Zweiheit: Das Paarleben – Dr. Bernd Böttger

15:15 – 16:45                     Vertiefte Diskussion (Digestive Group)

17:00 – 18:00                     Fragen zur Weiterbildung und Evaluation

 

Kosten: 120 Euro – mit Frühbucherrabatt bis 20.8.2021: 100 Euro

Online-Anmeldung unter www.paarinstitut.de oder direkt per Email an office@paarinstitut.de.
Die endgültige Anmeldebestätigung erfolgt nach dem Zahlungseingang.

Es finden dann zwei Workshops im Jahr in Präsenz statt, insgesamt 6 WS über 3 Jahre hinweg.
Zwischen den Workshops liegt jeweils ein Online-Tag als Teil der Weiterbildung.

Dazu werden Thementage und Wochenenden zu relevanten paartherapeutischen Themen angeboten, die auch für die Fachöffentlichkeit zugänglich sind.

Sie können sich jetzt schon auf die Informationsliste setzen lassen, indem Sie uns unter Weiterbildung@Paarinstitut.de eine Email schreiben oder sich direkt online anmelden.

Es sind 18 Fortbildungspunkte beantragt.